Wärmepumpentrockner Gewicht | Wärmepumpen-Wäschetrockner & Wärmetrockner leicht

Vor dem Erwerb von einem Universal-Wärmepumpentrockner für das Trocknen von Textilien in der Waschküche kommt meist die Frage auf, ob man vorzugsweise auf ein Produkt mit schwerem Gewicht oder auf einen Wärmetrockner mit leichtem Gewicht zurückgreifen sollte. Eine wichtige Überlegung. Die anschließend gezeigte Illustration unterstützt Sie bei der Beurteilung von dem Gewicht der Wärmepumpentrockner.

umfassender Produktgewicht-Vergleich Wärmepumpen-Wäschetrockner Gewicht

Einige Wärmepumpentrockner mit kleinem Gewicht in der Übersicht

Angebot
Das alles kann der DPS 7405 23 Pumpentrockner von Beko

  • Die Marke Beko hat bei diesem Wärmewäschetrockner die Abmessung 60x59x85 cm (Tiefe x Breite x Höhe) verwendet.
  • Besonders billig im Vergleich.
  • Der Jahreswattverbrauch ist mit 209 kWh/Jahr durchschnittlich hoch.
  • Die Marke Beko hat bei diesem Artikel hauptsächlich den Farbton Weiß eingesetzt.
  • Das Produkt hat mit 7 kg ein kleines Fassungsvermögen.
  • Hat bei einem Vergleich mit anderen Wärmepumpentrocknern ein leichtes Gewicht von 42 kg.
  • Es wurde bei der Entwicklung das Energieeffizienzniveau A++ erzielt.

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Die wichtigsten Details zum Wärmewäschetrockner

  • Verfügt bei einer Gegenüberstellung mit anderen Wärmepumpentrocknern über einen eher hohen Energieverbrauch pro Jahr.
  • Die Marke Bauknecht erzielt mit diesem Produkt die Energiekennzeichnung A++.
  • Die Abmessung des Wärmetrockners M11 72WK DE von Bauknecht beträgt 60x66x85 cm (TxBxH).
  • Wurde zu einem Großteil in der Farbe Weiß produziert.
  • Im Vergleich zu anderen Wärmepumpentrocknern eher billig.

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Produkteigenschaften des Artikels von Bauknecht

  • Hat eine auffallend große Kapazität von 8 kg.
  • Die Farbtöne von dem Artikel sind zu großen Teilen Weiß und Schwarz.
  • Der Jahresenergieverbrauch ist mit 175 kWh/Jahr relativ niedrig.
  • Verfügt über eine relativ leisee Luftschallemission von 64 dB.
  • Die Energieverbrauchsklasse von dem Produkt entspricht der Rubrik A+++.

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Welcher Wärmetrockner ist der Beste? Pumpentrockner-Modelle im Video

In der nachfolgenden Videoerklärung möchten wir Ihnen einen ausführlichen Test verschiedener Artikel zeigen. Das Video hilft Ihnen natürlich auch, um sich eine Vorstellung von den Vor- und Nachteilen der unterschiedlichen Wärmepumpentrockner im Vergleich zueinander machen zu können. Selbstverständlich sind die in dem Produktvideo veranschaulichten Wärmepumpentrockner nur einige der Produkte, die Sie aktuell in den verschiedenen Geschäften erwerben können. Schauen Sie sich deswegen zusätzlich zu dem Video-Vergleich auch den von uns durchgeführten Test der achtundvierzig besten Wärmepumpentrockner an, um bei Ihrer Kaufentscheidung keinen vermeidbaren Fehler zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trocknen von Textilien ohne Wärmepumpen-Wäschetrockner – Was ist Plan B?

Abgesehen von den unterschiedlichen Wärmepumpentrocknern gibt es logischerweise auch noch andere Produkte, die Sie auch brauchbar finden könnten. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle besonders unseren Waschmaschine Vergleich ans Herz legen. Darüber hinaus möchten wir Ihnen aber auch nahelegen, einen Blick auf unseren Frontlader Test zu werfen. Diese könnten interessant für Sie sein, falls Sie noch unentschlossen sind, welche Produkte Sie kaufen wollen.

waschmaschine-miele-waschtrommel-befüllen

*Der Test im vorherigen Artikel wurde anhand von Daten, die wir im Online-Netz ermittelt haben, durchgeführt. Aus diesem Grund wollen wir darauf verweisen, dass wir die unterschiedlichen Produkte anders als manche andere Testportale oft keinem eigenen Praxistest unterzogen haben. Das hat zahlreiche Vorteile wie beispielsweise, dass wir auch teurere Artikel problemlos testen und eine umfangreiche Zahl verschiedener Produkte testen können. Wichtig für die gezeigten Testresultate ist außerdem logischerweise auch der Zeitpunkt der Datenerhebung. Die Preise oder technische Anforderungen mancher Produkte können sich selbstverständlich im Laufe der Zeit verändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü