Wäschesack von Mack im Test | Wäschenetz & Wäschetasche

Sie suchen zum Sammeln der Wäsche ein gutes Waschmaschinennetz? In diesem Fall sind Sie hier absolut richtig, denn in dem auf dieser Seite veranschaulichten Testbericht* zeigen wir die Vor- und Nachteile des Wäschesacks von Mack im Detail. Hierbei gehen wir u. a. etwas detaillierter auf Dinge wie Kapazität, Höhe und Co. ein.

Einige Eigenschaften: Das Waschnetz von Mack

  • Wurde großteils aus Polyester hergestellt.
  • Merklich billiger als Wäschesäcke der teuersten Preiskategorie.
  • Die Produktabmessung von dem Produkt beträgt 38x48x77 cm (TxBxH).
  • Hat einen Griff.
  • Wiegt recht viel.
  • Die Farben des Wäschesacks von Mack sind großteils Schwarz und Weiß.

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass dieser Testbericht zu einem spezifischen Datum erstellt wurde. Außerdem wurden manche Angaben zu den Wäschesäcken gerundet. Produktwerte, Preise und Prozentangaben können daher abweichen. Sie finden die aktuellen Werte auf den jeweiligen Produktseiten auf Amazon.de.

Welche Alternativen zum Mack Wäschenetz bestehen?

Einige Merkmale im Überblick - Das IHOMAGIC Wäschenetz

  • Der Hersteller IHOMAGIC hat bei diesem Produkt viel Polyester eingebaut.
  • Der Hersteller IHOMAGIC hat bei diesem Artikel überwiegend die Farbe Grau eingesetzt.
  • Ist erheblich billiger als Produkte der teuersten Preiskategorie.
  • Ist mit 92 cm mit einer sehr hohen Höhe ausgestattet.
  • Verfügt über eine ziemlich große Tiefe von 61 cm.
  • Hat eine auffällig breite Breite von rund 61 cm.

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Einige Produktmerkmale: Die 2PCS 17.7 von Lessmo

  • Ist mit einem recht kleinen Fassungsvermögen von 40 l bestückt.
  • Verfügt über einen Griff.
  • Wiegt mit einem Gewicht von 499 g relativ viel.
  • Hat eine niedrige Produkthöhe von 45 cm.
  • Verfügt über eine Waschmaschineneignung.

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

Waschmaschinenbeutel von UOON - Einige Eigenschaften in der Übersicht

  • Verfügt über einen Henkel.
  • Der Farbton des Wäschesacks von UOON ist großteils Grau.
  • Hat ein sehr schweres Gewicht von 558 g.
  • Ist 38 cm tief, 38 cm breit und 72 cm hoch.
  • Zweifelsfrei als erstaunlich hochpreisig einzustufen.

Letzte Aktualisierung am 1.10.2020 / Bilder & Preise von der Amazon Product Advertising API

trocknen-waschmittel-haushalt

Mit Perwoll oder Frosch Waschmittel riecht die Wäsche sehr gut.

Wir hoffen, das waren zuerst einmal ausreichend viele Erläuterungen zu einigen Alternativprodukten des Mack Wäschesacks. Im hier anschließenden Abschnitt zeigen wir Ihnen die preisliche Spannweite von den Wäschesäcken.

Spiegelt sich der Preis in Merkmalen wie Standvorrichtung, Bezug und Co. wieder?

Kommt man mit einer niedrigpreisigen Verarbeitung von Waschmaschineneignung, Behälter, Griff und Co. von einem Waschmaschinennetz im Waschraum bereits gut zurecht oder ist es besser mehr Geld in die Hand zu nehmen? Sie sollten jedenfalls keinen Wäschesack erwerben, bevor Sie solche Rückfragen nicht völlig ausräumen können. In der hiernach folgenden Auflistung haben wir Ihnen daher den Kostenfaktor des Wäschesacks von Mack im Vergleich zu anderen Produkten analysiert. Die folgende Übersicht bezieht sich selbstverständlich auf einen konkreten Testzeitpunkt. Beachten Sie das beim Anschauen der im Anschluss gezeigten preislichen Bewertung, da sich die unterschiedlichen Preisangaben über die Zeit ändern können.

Alles zum Preis von dem Wäschenetz von Mack in der Übersicht:

    1) Beim Waschsack-Einkauf geht man ein eher zu vernachlässigendes finanzielles Risiko ein. Denn mit ungefähr 14 Euro pro Artikel sind Wäschesäcke im Mittel nicht sehr teuer.
    2) Der Wäschesack von Mack ist unter den billigeren Produkten.
    3) Die Preisunterschiede sind bei einem Blick auf prozentuale Preisunterschiede schnell erkennbar: Der Wäschesack von Mack ist nur etwas billiger als der durchschnittliche Preis.

Wenn Sie ein Profi im Vergleich der Wäschesäcke werden wollen, ist es noch nicht ausreichend, nur über die Preisrange der Wäschesäcke informiert zu sein. Anschließend fahren wir demzufolge mit einigen Infos zu dem Tiefe-Durchschnitt von den Wäschesäcken fort.

Alle Wäschesäcke im Tiefe-Vergleich

Vor dem Erwerb von einem Wäschesack kommt oft die Fragestellung auf, ob man besser auf einen Artikel mit großer Tiefe oder auf einen Waschmaschinenbeutel mit kleiner Tiefe zurückgreifen sollte. Sie sollten jedenfalls keinen Wäschesack kaufen, bevor Sie solche Überlegungen nicht zufriedenstellend ausräumen konnten. Daher haben wir Ihnen anschließend ein Barchart vorbereitet, das die unterschiedlichen Produkte mit der dazugehörigen Tiefe präsentiert:

Produkttiefe-Vergleich von dem Mack Trocknungsnetz

Das sollten Sie zum Thema Wäsche richtig waschen wissen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Waschnetz: Wie zufriedenstellend sind Alternativprodukte?

In dem vorherigen Wäschetasche Produktvergleich wurden Ihnen mehrere interessante Wäschesäcke sowie die Fähigkeiten des Mack Wäschesacks vorgestellt. Logischerweise gibt es aber auch andere Produkttypen, die im Waschkeller brauchbar sein könnten. Empfehlenswert ist hier insbesondere unser Waschvollautomat Test.

*Wir haben den im vorherigen Text vorgestellten Test basierend auf online auffindbaren Daten durchgeführt. Die Stiftung Warentest ist beispielsweise ein Befürworter von anwendungsbezogenen Tests. Wir haben im Gegensatz dazu darauf zurückgegriffen, die überprüften Artikel meistens nicht selbst zu verwenden. Ein zusätzlicher Aspekt, den Sie berücksichtigen müssen, ist der Testzeitpunkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü